Bunt, bunt, bunt sind alle meine Farben….

IMG_1112

Heute habe ich wieder ein schönes Rezept für euch um graue Tage bunt und fröhlich zu gestalten und die Zeit zu vertreiben wenn man mal nicht draußen spielen kann.
Fingerfarbe selbstgemacht

Ihr braucht:
• 700 ml Wasser
• 100 g Speisestärke
• Einen Topf
• Leere Gläser (am besten verschließbar)
• Lebensmittelfarbe (flüssig)

Und so geht’s:
Als erstes verrührt ihr Wasser und Speisestärke in einem Topf und lasst diese Mischung kochen, bis eine dickflüssige Masse entsteht.
Nun könnt ihr die Masse auf die Gläser aufteilen, die Farbe dazugeben und ordentlich mischen. Meine Warnung, und ich spreche hier aus schmerzhafter Erfahrung: Vorsicht heiß!!!!
Bevor ihr bzw. eure Kinder die Farbe nutzen können, solltet ihr sie abkühlen lassen. Wundert euch nicht, durch das Abkühlen wird die Farbe fester und eher gelartig. Das gibt dann noch mal ein ganz besonderes Fühlerlebnis beim Malen.
Die Farbe hält sich einige Tage in verschlossenen Behältnissen im Kühlschrank.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und würde mich über ein Feedback freuen.

LG eure Lina