Welch wunderschöne rosa Linie


Der emotionalste Abend , meiner bisherigen Schwangerschaft, war wohl der, an dem wir von unserem Wunder erfuhren.
Nachdem ich mich selbst aus dem Krankenhaus entließ und ohne Schmerzen nach Hause ging, kam meine , von den Ärzten, angekündigte Periode NICHT.

Wirkliche Anzeichen hatte ich keine.
Mir war zwischendurch mal übel und ich hatte leichte Kreislaufbeschwerden, doch dies verdrängte ich und schob es auf das sehr abwechslungsreiche Wetter.
Nachdem ich 4 Tage überfällig war und meine Periode sich nicht ankündigte, beschloss ich einen Schwangerschaftstest zu machen.
Es war Samstagabend, ich hätte ja bis Sonntag morgen warten können.
Aber ich wollte meinen Kopf durchsetzen, mal wieder konnte ich es nicht abwarten.

Und plötzlich kam sie…. Die wohl schönste rosa Linie meines Lebens!
Welch Wechselbad der Gefühle ich erleben durfte, war mir im Vorfeld nicht klar!
Erst brach ich in Tränen aus,dann hüpfte ich durch die Wohnung, umarmte meinen Freund und war einfach nur glücklich.

Erst der Kommentar meines Schatzes ließ mich etwas in die Realität zurückkehren:

“ Warte erstmal ab bis du beim Frauenarzt warst.“

Na toll, so konnte ich ja nicht schlafen.
Was soll ich ich sagen, ich wollte es nicht glauben.
So testete ich Sonntags erneut…nicht einen Test… Nein ganze 3 Stück und alle 3 waren positiv, zwar keine dunkle Linie aber für mich wunderschöne hellrosa Linie?

Somit war der Tag für einfach super und ich konnte es garnicht abwarten Montags den Arzt anzurufen.

Natürlich tat ich dies und bekam zwei Tage später einen Termin zur ersten Untersuchung.
Wie war denn euer Moment des Schwangerschaftstest?
Habt ihr ihn gemeinsam mit eurem Partner gemacht oder alleine und euren Schatz überrascht? Ich freu mich auf eure Antworten.
Eure Susann