Nein, nicht jeder Tag ist etwas Besonderes

IMG_20160602_151106

Hallo ihr Lieben,

Der liebe Alltag………..wer kennt ihn nicht…

In der Schwangerschaft war ich felsenfest davon überzeugt, dass jeder Tag mit meiner Mini etwas furchtbar Besonderes sein wird. Dass kein Tag dem anderen gleicht, dass jeder Tag etwas neues mit sich bringt. Dass Mini jeeeden Tag was neues lernen und tun müsste.

Und ich bin mir sicher das haben fast alle Mama’s und Papa’s gedacht. Wäre auch komisch wenn nicht.?

 

Falsch gedacht. Völlig daneben. Traumblase geplatzt.

Es gibt auch mal Zeiten an denen jeder Tag dem anderen gleicht, in der die Tage mal nichts besonderes sind. Anfangs war ich manchmal enttäuscht, weil ich so darauf fixiert war, dass jeden Tag etwas anderes kommt was ihn zu etwas tollem, neuem, außergewöhnlichem macht.  

Aber alles ist gleich, selber Ablauf, selber Alltag.. Und das wird noch öfter so sein. Aber eigentlich ist das doch super, umso mehr fallen doch die außergewöhnlichen Tage auf.

Tage an denen der kleine Schatz vielleicht wieder etwas neues dazu gelernt hat oder etwas ganz anders macht als am Tag zuvor. Selbst, wenn es nur ein neues Tönchen ist.

Aber genau weil nicht immer alles besonders ist bleiben uns die besonderen Tage so genau in Erinnerung.

Ich wette jede Mama und jeder Papa, kann sich noch haargenau an den Moment mit dem ersten lachen, dem ersten drehen und anderen ersten Malen erinnern. Weil diese nicht besonderen Tage da sind. Vielleicht nicht an das genaue Datum, denn das ist gar nicht so wichtig.Doch diese Momente lassen doch das Außergewöhnliche noch viel mehr in den Vordergrund rücken.

 

Also, erfreut euch an Beidem. Es ist nicht immer spannend und neu, aber wenn dann richtig! ?

Gehts euch auch so?

Liebste Grüße,

Jacky