Puh ist mir heiß :-)

image

…. das höre ich gerade ständig von den Zwergen.

Ich habe lange geschaut, probiert und geguckt wie ich den Mäusen helfen kann und es einfach schöner gestalten kann.

Zunächst haben wir ein Planschbecken und einen Rasensprenger in Form einer Krake gekauft und aufgestellt.

Die Sonnenmützchen kann man leicht anfeuchten oder auch den Körper mit abgekühlten Pfefferminztee abreiben, haut feucht lassen und dadrüber trocken luftige Kleidung ziehen. (Hilft auch super bei Fieber)

Es empfiehlt  sich zudem für Tragemamis, zwischen sich und dem Baby, zumindest aufs Dekoltee, einen Waschlappen oder Mullwindel zu legen um Schwitzwasser aufzufangen. Ein Sonnenregenschirm hilft zudem dem Baby beim Tragen Schatten zu spenden.

Tja und Essen und Trinken? Ganz klar braucht man Eis im Sommer. Mit der I.ea Eisform friere ich Saft, Früchtetee oder auch mal Pfefferminztee ein. So haben sie schon mal Flüssigkeit nett verpackt. Ein toller Effekt sind dünne Obstscheiben oder auch Gummibärchen  mit einzufrieren.

Super einfrieren lässt sich auch Melone. Einfach in Scheiben schneiden und auf n Teller Stapel. Damit es sich gut trennen lässt, kann man nach jeder Lage Folie legen.

Gurke, Orange, Zitronen liefern auch total toll Flüssigkeit.

Meine Kinder lieben zudem selbstgemachten Eistee mit Minze.

-1Liter Apfelsaft

-1 Liter Wasser

10 g Minze

4 EL Zitrone.

ich setze den morgens an. Eiskalt serviert mit Strohhalm ist es hier ein Highlight.

Ich persönliche Liebe noch kalte Fußbäder ❤️

 

Ich wünsche euch erträgliches Schwitzen

eure Tina die grad auf der Terasse sitzt und das Fußbad mit Eiswürfel genießt ❤️