Ein Schlafsack mit Füßen? PP

IMG_6958

Wer kennt es nicht? Das Kind ist unruhig und kommt nicht in den Schlaf. Dafür kann es verschiedenen Gründe geben und meist hilft nur eins: MAMA.

Aber wenn Mama nicht ausreicht, dann ist die letzte und beste Lösung bei uns das Kind in den Schlaf zu tragen.

Ist es dann endlich eingeschlafen, muss es aus der Trage oder dem Tuch raus…alleine das ist schon eine hochkomplizierte Sache…man muss das Kind VORSICHTIG ablegen und jedes Mal hoffe ich, dass die Äugelein geschlossen bleiben und wir nicht erneut in den Einschlafkampf ziehen müssen.

Ich bin nun schon viele Jahre Tragemama und habe immer nach einer Lösung gesucht mein Kind nicht erst nach dem Einschlaftragen in seinen Schlafsack stecken zu müssen..

Nun wurde ich, von euch lieben Lesern, auf den Schlafsack mit Füßen von der Firma Schlummersack aufmerksam gemacht.

Der Onlineshop ist übersichtlich und man findet schnell was man sucht. Auch wird man wunderbar, nach der Bestellung, über einzelne Schritte benachrichtigt und dank einer Versandbenachrichtigung ist man immer informiert wann das bestellte Stück Zuhause eintreffen wird.

Der Versand ging fix. Bereits 2Tage nach der Versandbestätigung kam das Päckchen bei uns an.

In einer wirklich niedlichen Versandtasche, die mit Eulen bedruckt war, zog der Schlummersack bei uns ein.

Getestet habe ich den Schlummersack Musselin mit türkisfarbenen Eulen, in der Größe 18M mit Füßen.

Mein Kind ist 2,5 Jahre alt und trägt Größe 92/98. In dem Schlummersack ist mit Sicherheit noch bis Gr.104 platz.
Der Schlummersack besteht aus „Mullwindelstoff“ und ist so für den Sommer angenehm kühl und trotzdem kuschelig. Für kältere Tage haben wir einen Schlafanzug und unbedingt Socken drunter gezogen.
Waschmaschine und Trockner kann er problemlos ab und kann so schnell immer wieder gereinigt und getrocknet werden.
Zudem hab ich ihn natürlich im Tragetuch (einfacher Rucksack und Wickelkreuztrage) und in einer Tragehilfe  getestet.

Die Beinchen rutschten dabei etwas hoch. Mir persönlich wären längere Beinbündchen lieber gewesen.Beim Ablegen, des schlafenden Kindes, musste ich so die Beinbündchen herunterziehen.

Einziges Manko war die Verpackung des Schlummersacks.  Denn in der Versandtasche, wurde der Schlummersack in einer weiteren Plastikverpackung mit Reißverschluss geliefert. Diese roch, leider, enorm nach “ Planschbecken“.