Gebrannte Mandeln

mama blog, blog, mamablog, mama, mutter blog, ap, ap blog, blog ap, ap mama, mama ap, advent, weihnachtszeit, adventskalender, advent advent, weihnachts geschenke, weihnachts rezpte, weihnachts deko,

mama blog, blog, mamablog, mama, mutter blog, ap, ap blog, blog ap, ap mama, mama ap, advent, weihnachtszeit, adventskalender, advent advent, weihnachts geschenke, weihnachts rezpte, weihnachts deko,

Für mich gehören in der Adventszeit gebrannte Mandeln dazu wie Kerzenlicht und Glühwein 😉

Hier ein Rezept für gebrannte Mandeln, die einfach super schmecken:

Für eine Portion braucht  ihr:

  • 200g Mandeln
  • 150g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 ml Wasser
  • Zimt nach Belieben

Zubereitung:

Zucker, Vanillezucker und Zimt in einer Pfanne vermischen und dann das Wasser zugeben. Die Mischung ohne umzurühren zum Kochen bringen und dann die Mandeln zugeben und unter ständigem Rühren bei hoher Temperatur so lange kochen, bis der Zucker trocken wird.
Nicht verzweifeln, wenn ihr denkt, der Zucker wird nie trocken, es dauert seine Zeit, am besten also damit nicht anfangen, wenn ihr eigentlich keine Zeit mehr habt 😉

Wenn der Zucker trocken wird (er ist dann quasi wieder fest),  die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und so lange rühren, bis der Zucker zu schmelzen beginnt und die Mandeln dann schön glänzen.

Wenn ihr an diesem Punkt seid, habt ihr es geschafft, und ihr könnt die gebrannten Mandeln auf ein Backpapier schütten und mit zwei Gabeln auseinander ziehen. ACHTUNG: Nicht mit den Fingern dran kommen, die Mandeln sind extrem heiß!!!

Gebrannte Mandeln abkühlen lassen und dann genießen!

gebrannte-mandeln

Gebrannte Mandeln eignen sich natürlich hervorragend für ein schnelles, selbst gemachtes Weihnachtsgeschenk.

Guten Hunger!

Eure Nadine

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.