Quark-Grießauflauf mit Äpfeln

mama blog, blog, mamablog, mama, mutter blog, ap, ap blog, blog ap, ap mama, mama ap, advent, weihnachtszeit, adventskalender, advent advent, weihnachts geschenke, weihnachts rezpte, weihnachts deko,

 

mama blog, blog, mamablog, mama, mutter blog, ap, ap blog, blog ap, ap mama, mama ap, advent, weihnachtszeit, adventskalender, advent advent, weihnachts geschenke, weihnachts rezpte, weihnachts deko,

Dieses Rezept für Quark-Grießauflauf mit Äpfeln, mache ich schon seit meiner Realschulzeit. Eigentlich ist es kein explizit winterliches Gericht, aber ich finde es passt viel besser zur kalten Jahreszeit und zu Weihnachten, als im Frühling oder Sommer.

mama blog, mamablog, mama rezept, winterrezept, nachtisch für kinder, weihnachten Rezept,

  1. 40g  Margarine     schaumig rühren
  2. 2       Eigelb            zugeben u mitführen
  3. 250g Magerquark unterrühren
  4. 40g  Grieß                mitführen
  5. 1TL  Backpulver     mischen und unterrühren
  6. 2       Eiklar              zu steifem Eischnee schlagen
  7. 50g  Zucker             zugeben
  8. Quarkmasse unter den Eischnee ziehen und in eine Auflaufform geben.
  9. 3-4 kleinere Äpfel  schälen und entkernen, aber Ganz lassen
  10. diese mit Zitronensaft beträufeln und in den Teig stellen
  11. nach Belieben Mandelstifte darüber streuen

Das ganze im Backofen bei ca 170/180 Grad ca 40min backen.

Alternativ zu den Äpfeln, könnt ihr auch Birnen nehmen und ich empfehle pro Person min 1 Apfel (gegebenenfalls mehr Masse anrühren).

Was auf keinen Fall fehlen darf ist eine Vanillesoße dazu.

Ich wünsche euch viel Freude beim nach kochen und guten Appetit,

eure Annika