Tolles Rezept für Eulenmuffins


Bei uns zu Hause stehen Eulen hoch im Kurs. Zu ihrem diesjährigen Geburtstag wünschte sich meine Tochter eine Eulenparty. Natürlich mussten da auch die passenden Muffins her. Das Rezept ist einfach, die Deko schnell gemacht und das Ergebnis hat alle überzeugt.

 

Zutaten:

125 g Butter

180 g Zucker

2 Eier

300 g Mehl

2 TL Backpulver

200 g Schokolade

150 ml Milch

Schokoglasur

Kekse mit Milchfüllung

Schokolinsen

 

Zubereitung :

Die Butter mit den Eiern und dem Zucker schaumig rühren.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zum Teig dazu geben.

Die Schokolade klein schneiden und unter den Teig mischen. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Anschließend die Muffins gut abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Kekse mit einem Messer in der Mitte durchgeschneiden, so das zwei runde Kekshälften mit jeweils Milchcreme entstehen. Das geht am besten, wenn ihr das Messer in warmes Wasser taucht. Mir sind beim schneiden einige Kekse durchgebrochen, es ist gut, ein paar als Reserve zu haben.

Wenn die Muffins kalt sind werden sie mit der Glasur bestrichen. Dann kommen 2 Kekshälften mit der Creme obenliegend als Augen nebeneinander. Auf das weiße der Kekse legt ihr jeweils eine Schokolinse. Eine weitere Schokolinse in orange oder gelb kommt unterhalb der Augen in die Mitte, als Schnabel.

Wer möchte kann das ganze noch mit Gummiwürmern garnieren.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!