Corndogs – sweet & and salty

corndog schnelles Rezept
corndog schnelles Rezept
Hier habe ich ein Rezept für euch, mit dem ihr verschiedene Sachen machen könnt, sowohl süß als auch salzig. Corndogs sind super für Picknicks, als Snack für zwischendurch und mit der richtigen Beilage, auch ein Hauptgericht.
Für den Teig braucht ihr:
60 gr Mehl eurer Wahl
80 gr Mais Mehl
optimal 20 gr Zucker  (der Teig erinnert dann etwas an Brioche)
Salz und Pfeffer, jeweils eine Prise
Ein halbes Päckchen Backpulver
120 ml Milch
Ein Ei
Und außerdem:
Würstchen, ich habe Mini Würstchen genommen.
Spieße  (Holz!)
Öl zum frittieren
Etwa Mehl zum bestäuben der Würstchen.
Die Zutaten für den Teig, gebt ihr in eine hohe Rührschüssel  (das erleichtert euch, je nach Würstchen Länge, das eintauchen). Dann mixt ihr alles zu einem glatten Teig.
Als nächstes bereitet ihr den Topf vor und erhitzt das Öl. Ihr könnt testen ob es heiß genug ist, wenn ihr einen Holzspieß rein haltet und er kleine Bläschen schlägt.
Tupft nun eure Würstchen etwas trocken und bestäubt sie dünn mit Mehl, so bleibt der Teig besser haften.
Die Würstchen werden danach einfach auf die Holzspieße aufgespießt.
Jetzt könnt ihr euch entscheiden, wie ihr am besten vorgeht. Ihr könnt die Würstchen in den Teig eintauchen und festhalten, bis der Teig schön goldbraun ist, oder ihr macht mehrere zusammen in den Topf und holt sie mit einer Zange raus.
Dann lasst ihr sie etwas auf Küchenrolle abtropfen und fertig sind eure hausgemachten Corndogs.
Mit diesem Teig lassen sich auch andere Dinge hervorragend frittieren, wir haben es mal mit einem
Schokoriegel versucht und fanden es super!
Viel Spaß beim nachmachen,
Eure Jana-Eliza