Erdbeer – Rhabarber Marmelade

Es ist wieder Erdbeerzeit. Ich liebe die Erdbeerzeit. Deshalb möchte ich heute mit euch mein Erdbeer – Rhabarber Marmeladenrezept mit euch teilen. Es ist ganz einfach und ihr braucht nicht viele Zutaten.

Ihr braucht:

  • 700 gr Erdbeeren
  • 300 gr Rhabarber
  • 1 Päckchen Gelierzucker 2:1
  • optional Vanilleschote
  • 6-8 Schraubgläser ca. 150 – 200 ml

Tipp: Ihr könnt hierfür gerne die Erdbeeren kaufen, die zum Sofortverzehr angeboten werden. Allerdings müsst ihr sie dann auch wirklich am gleichen Tag verarbeiten, sonst schimmeln euch die Erdbeeren. Das wäre zu schade.

Erdbeeren und Rhabarber putzen und kleinschneiden. Alles in einen Topf geben und mit dem Gelierzucker bedecken. Lass es für 4-6h durchziehen, damit sich etwas Flüssigkeit bildet. Am besten Stell ihr den Topf dazu in den Kühlschrank.

Nach den 4-6 Stunden stellt ihr den Topf auf den Herd und kocht die Früchte mit dem Zucker bei geringer Hitze auf. Anschließen Püriert ihr die Früchte und kocht das ganze noch einmal auf.

Tipp: Achtet darauf, das die Schraubgläser wirklich sauber sind. Am Besten spült ihr sie noch einmal mit heißem Wasser aus und stellt sie falsch herum auf ein Geschirrtuch.

Gefüllt die Gläser mit der heißen Marmelade bis kurz unter dem Schraubverschluss. Ich verwende einen Trichter, damit ich nicht so viel am Glas sauber machen muss. Sollte euch etwas daneben gegangen sein, achtet darauf, dass es gründlich sauber macht ist. Davon hängt es ab, ob eure Marmelade lange haltbar ist. Sollte der Deckel nicht richtig schließen kann sich kein Vakuum bilden. Das ist allerdings für die Haltbarkeit eurer Marmelade wichtig.

Sollte etwas Marmelade übrig bleiben und es nicht mehr für ein ganzes Glas reichen, füllt sie in eine kleine Schüssel. Diese sollte recht schnell verzehrt werden.

Nachdem die Marmelade abgekühlt ist macht den Drucktest am Deckel. Der Deckel darf auf Druck nicht nachgeben. Sollte es doch nachgeben ist die Marmelade leider nicht richtig verschlossen. Das kann passieren, sollte aber eigentlich nicht.

Jetzt müsst ihr die Gläser mir noch beschriften. Fertig ist eure selbstgemachte Marmelade.

Natürlich gibt es auch eine große Zahl anderer Kombinationen mit Erdbeeren. Erdbeere-Limette- Vanille oder nur Erdbeer-Vanille. Eurer Kreativität und Probierfreude sind keine Grenzen gesetzt.
Lasst es euch schmecken.

Eure Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − dreizehn =