Packtipps für Ausflüge im Hochsommer

Freizeit mit Kindern mama magazin

Freizeit mit Kindern mama magazin

Das Wetter ist heiß, die Lust auf Ausflüge groß :-). Da wir momentan sehr viele Ausflüge machen, habe ich euch eine kleine Packliste für sommerliche Ausflüge zusammengestellt, sodass es euch leichter fällt nichts zu vergessen.

  • Kühle Getränke: Es gibt praktische kleine Kühltaschen, die super in einen Rucksack oder auch unten in den Buggy passen. In diesen kleinen Kühltaschen (oft auch ein Werbegeschenk =)) kann man super Getränkeflaschen kühlen.
  • Snacks: Wie ihr bereits wisst, liebe ich ja Snacks. Das liegt zum einen daran, dass ich sehr motzig werde ohne essen und zum anderen daran, dass Kinder auch motzig werden ohne essen. Ich versuche immer verschiedene Snacks einzupacken. Leicht Snacks, wie Obst (Trauben, Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren bieten sich gut an, weil man sie für jüngere Kinder nicht auch noch schneiden muss, ansonsten kann man auch Birnen, Äpfel, Pfirsiche mitnehmen und einfach in passende Mundstücke zuschneiden) bieten sich im Sommer natürlich super an. Einfach in eine Dose gepackt und ab in die Kühltasche.
  • Vesper: Je nachdem, was ihr geplant habt, sollte auch noch eine herzhaftes Vesper (Brotzeit) eingepackt werden. Wir bevorzugen hier belegte Brötchen, die wir zu Hause vorbereiten und einpacken, sowie Brezeln, Laugenstangen und manchmal auch einen Nachtisch, wie ein leckerer Donut (ab in die Kühltasche).
  • Wechselkleidung: Wir packen für jedes Kind Wechselkleidung ein, sowie Badehose/Badeanzug. Manchmal gibt es so viel Wasser auf dem Spielplatz, dass sich Badekleidung anbietet. Nicht ist blöder, als keine Wechselkleidung dabei zu haben und den Kindern das Spielen im Wasser verbieten zu müssen. Das nervt dann wirklich alle Beteiligten (Eltern und Kinder)
  • Picknickdecke: Immer gut, um sich gemeinsam auf die Wiese zu setzen.
  • Sonnenschutz: Wir cremen bereits zu Hause die Kinder mit Sonnencreme ein (Lest euch doch mal dazu den Artikel über Sonnenschutz durch: Link? ), wir benutzen 30er Schutz. Zudem packen wir Sonnencreme, Mützen/Kappen in den Rucksack ein.
  • Sonnenbrillen: Packt Sonnenbrillen ein, es ist immer gut sie dabei zu haben.
  • „Mamasachen“: Handcreme, Desinfektionsmittel, Pflaster, Kaugummis, Coffee-to-go-Tasse usw..
  • Geeignete Taschen: Die Kühltasche habe ich ja bereits erwähnt, je nachdem wie ihr unterwegs seid (Fahrrad, mit Buggy, Tragetuch… ), bietet sich ein großer Rucksack, eine Tasche oder sogar große Kühlbox und Tragetasche an. Gerade wenn man einen Leiterwagen benutzt, hat man für Kühlbox und große Tragetasche viel Platz. Wir sind meist mit Buggy unterwegs, daher bietet sich kleine Kühltasche und geräumiger Rucksack an.
  • Schlüssel: Niemals den Hausschlüssel vergessen ;-), falls ihr danach wieder in eure Wohnung/ euer Haus kommen wollt ;-).

Habe ich einige Tipps vergessen, die ihr noch wichtig findet? Ich freue mich darüber, wenn wir gemeinsam meine Liste erweitern können .

Habt tolle Ausflüge und genießt die Hitze!

 Eure Jasmin