Sommer, Sonne, Auto

Kürzlich habe ich mir wieder gedacht, wieso ich ein zweites Mal so doof war und ein schwarzes Auto gekauft habe?
Bei den derzeitigen Temperaturen denkt man, man steigt in einen Backofen. Es ist einfach nur ekelhaft heiß. Dann denke ich daran, wie oft Kinder, Babies und Hunde in Fahrzeugen zurückgelassen werden. Gerade Babies werden im Auto gelassen, nur weil sie schlafen!!
Ja, ich kann verstehen, dass ein schlafendes Baby nicht geweckt werden sollte. Aber doch bitte nicht im Auto zurücklassen! Auch an der Tankstelle! “Ja, nur ein Auto stand an einer andern Zapfsäule, es war doch nichts los” und auf ein Mal kommt es wie es kommen musste, die Kasse fällt aus, das Telefon klingelt für die Kassiererin, es ist niemand mehr da, der sonst bedienen kann und man wartet und wartet…
Macht das nicht! Nehmt Kinder und Tiere aus dem Auto raus! Ein Baby überhitzt wahnsinnig schnell! Nichts ist wichtiger und wenn ihr schon denkt, “Ach, ich will nur schnell… ” dann lasst es einfach!
Ebenso Tiere! Unser Hund, eine französische Bulldogge, geht schon draußen fast ein, aber für ihn wären 10-15 Minuten in einem geschlossenem Fahrzeug das sichere Todesurteil. Wenn wir mit Hund tanken fahren müssen, dann machen wir alle 4 Fenster weit auf, so dass wenigstens Durchzug ist.
Die Kinder kommen in jedem Fall mit, auch wenn ich allein mit beiden bin. Ja, man schleppt sich echt ab, vor allem mit Babyschale, aber diese Schlepperei ist es einfach tausendfach wert. Denn binnen weniger Minuten kann die Raumtemperatur im Auto auf gut 50 Grad steigen. Dehydrierung, Kreislaufkollaps und Tod sind die unschönen Folgen davon!
Ist es euch schon mal passiert, dass ihr ein Kind im Auto vergessen habt? Macht ihr andere Menschen darauf aufmerksam, wenn ihr so etwas seht? Musstet ihr eventuell schon mal erste Hilfe leisten?
Ich wünsche euch schöne heiße Tage, die niemand lang im Auto verbringen muss!
Eure Franzi