Wenn ich Du wäre, würde ich….

gut gemeinte ratschläge

gut gemeinte ratschläge

ALSO WENN ICH DU WÄRE, WÜRDE ICH… Ja, das habe ich schon sehr oft gesagt. “Ich würde mich nicht so behandeln lassen von meinem Freund! ICH würde mich sofort trennen!” Oder: “Also ICH würde auf jeden Fall das Gespräch suchen!”

Alles gut gemeint, aber würde ich es denn tatsächlich? Viel zu oft muss ich mir eingestehen, dass ich für vieles, was ich Anderen so rate, doch selbst gar nicht den Mumm hätte – oder dass es mich 1000x mehr Überwindung kostet, es selbst so zu machen, als jemand anderen den “guten” Rat zu erteilen.

Wenn ich zurück schaue auf die Zeit, in der ich mit dem Kindesvater, meiner dreijährigen Tochter zusammen war, würde ich meinem jüngeren Ich doch so gern sagen: “Trenn dich!” zugegeben viele meiner Freunde haben das auch getan.

Aber dann kommt SIE. Schleichend, heimlich, unheilvoll. Die Angst. “Wenn du dich trennst, bist du allein mit dem Kind! Dann stehst du vollkommen alleine da? Das schaffst du nicht!?”

In Wahrheit habe ich doch bereits fast alles alleine gemacht. Wir stritten so oft, dass wir weder uns selbst, noch unserer Tochter wirklich gut getan haben. “Aber eine Trennung wäre doch viel schlimmer!”, dachte ich immer.

Als es dann unausweichlich zur Trennung kam, weil er eine neue Frau an seiner Weite hatte, habe ich schnell festgestellt, dass etwas mehr Vertrauen in mich selbst mir viel besser getan hätte. Mich auf niemanden zu verlassen (zu müssen), weil keiner da ist, ist stressfreier als sich zu fragen, warum er das schon wieder nicht gemacht hat.

Interessant war auch die Erfahrung, dass Gardinen anbringen eigentlich voll easy ist. Ich wär mit einem Mann an meiner Seite nie auf die Idee gekommen das überhaupt zu probieren. Aber als eben keiner da war, ging es auch ohne, welch ein Wunder^^

Was ist jetzt die Moral von der Geschicht’?

Immer wenn ich sage: “Ich würde ja…!”, überlege ich vorher, ob ich das wirklich so unterschreiben kann und tatsächlich tun würde. Ich verstehe auch die, zu denen ich sage: “Ich würde ja…” , Warum sie es vielleicht nicht tun.

Geht es euch auch manchmal so, dass ihr sagt, “Ich würde dann ja…”, aber euch gar nicht so sicher seid?

Eure Theresa