Diy Kerzen Upcycling

Anleitung, mama, basteln, einfach Kerzen machen

Jeder kennt das, man hat eine schöne Kerze und wenn sie abgebrannt ist, bleibt noch einiges an Wachs übrig. Aber was tun damit? Zum wegschmeißen ist es jedenfalls zu schade und ich habe eine viel bessere Idee. Sammeln!  Denn wenn ihr genug Wachs zusammen habt, könnt ihr euch eine eigene schöne Kerze machen. Eine tolle Gelegenheit für ein Do it yourself Kerzen Upcycling!

Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und so gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich zeige euch die einfachste Methode, hier können auch etwas größere Kinder gut mitmachen.

Ihr braucht :

– Ein schönes Glas, Kerzenglas oder Einmachglas

– Wachsreste  (es gibt auch Pellets zu kaufen)

– Eine Topf mit Wasser

– Eine Metalschale

– Baumwollgarn oder Wollgarn  (darf keine Synthetik enthalten)

– Einen Schaschlickspieß

Als erstes entscheidet ihr das Design eurer neuen Kerze. Soll sie Streifen haben in verschiedenen Farben oder habt ihr Farben die ihr neu mixen wollt, da gibt es viele Möglichkeiten. Ich hatte Weiss, Rot und Rose.

Nun gebt ihr das Wachs in die Metallschale und die Metallschale in den Topf mit Wasser, als würdet ihr Kuvertüre für einen Kuchen schmelzen. Achtet darauf, dass ihr das Wasser im Topf nicht zu hoch einfüllt, damit nichts ins Wachs spritzt.

Lasst das Wachs schmelzen und entfernt mit einer Gabel etwaige Klümpchen und Reste von alten Dochten.

Vorsicht ,Wachs wir sehr heiß und schmerzt wenn man sich verbrennt! 

Als nächstes bereitet ihr euer Glas vor. Ihr nehmt euer Garn, was ungefähr so dick wie ein normaler Docht sein sollte, und bindet es mittig an einen Schaschlickspieß. Taucht ihn in das schon angeschmolzene Wachs. Er sollte einmal kompetent getränkt sein. Wenn er getrocknet ist, hängt den Docht über die Mitte eures Glases und lasst ihn hineinhängen. Der Spieß hilft euch beim platzieren.

Wenn das Wachs vollständig geschmolzen und ganz klar ist, gießt ihr es vorsichtig in euer Glas.

Geschafft – Jetzt heißt es nur noch abwarten bis das Wachs abgekühlt ist. Das kann einige Zeit dauern,und euer Glas ist von außen sehr heiß also stellt es besser an einen sicheren Ort.

Wenn das Wachs abgekühlt ist, könnt ihr den Docht vom Schaschlickspieß schneiden. Und fertig ist eure selbtgemachte Kerze!

Viel Spaß beim eurem Diy Kerzen Upcycling! Ich bin gespannt auf eure Ergebnisse!0

Eure Jana-Eliza