Süße Nikoläuse aus Erdnüssen

lustige bastelnde für Kleinkinder

Heute gibt es wieder eine Bastelidee, die ihr auch mit den Kleinsten umsetzen könnt:

Süße Nikoläuse aus Erdnüssen

Ihr braucht:

  • Erdnüsse
  • Fingerfarbe in Rot und Hautfarben/rosé
  • Watte
  • Filzstift in rot und schwarz
  • Garn o.ä.
  • Heißkleber

Mit Kindern Christbaumschmuck selber machen? Geht das? Ja, klar! Es gibt so viele tolle Sachen, die man mit Kindern herstellen kann. Heute zeige ich Euch, wie ihr kleine Nikoläuse aus Erdnüssen basteln könnt.

Sucht euch ein paar schöne Erdnüsse aus und achtet darauf, dass die Schale an allen Seiten fest verschlossen ist. Dabei stellt das spitze Ende der Erdnuss die Zipfelmütze vom Nikolaus dar. Die Kinder können dann mit den Fingerfarben (mit oder ohne Pinsel) die Erdnuss komplett mit roter Farbe beschmieren. Dann müssen die roten Erdnüsse ein trocknen. Wenn die Farbe trocken ist, wird mit hautfarbener Farbe ein Oval knapp unter die Zipfelmütze gemalt. Nach dem Trocknen, Augen und Nase mit den Filzstiften aufmalen. Unter die rote Nase klebt ihr nun etwas Watte, als Bart. Jetzt fehlt nur noch die Aufhängung: Mit Heißkleber wird hinten eine Schnur festkleben. Man könnte die Nuss auch mit einem Eierpiekser durchbohren und einen Faden durchziehen.

Wenn ihr mögt, könnt ihr Euren Nikoläusen noch kleine Säcke aus braunem Tonpapier, oder Stoffresten auf den Rücken kleben.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure Alice