Fasnachts Schokoladenmousse mit Bunten Linsen

Wer kennt es? Nach Weihnachten stehen überall die Schokoladenweihnachtmänner herum. Über den Geschmack dieser Weihnachtsmannschokolade lässt sich sicherlich streiten, hier isst sie allerdings niemand besonders gerne. Was unsere Tochter allerdings sehr gerne isst, ist Mousse au Chocolat. Da wir auch noch jede Menge Schokolinsen geschenkt bekommen haben, kam uns die Idee, daraus einen faschingsmäßigen Nachtisch zu zaubern.

Für 4 Portionen benötigt Ihr:

  • 300 g Schokolade (je nach Geschmack Vollmilch, Zartbitter oder auch gemischt)
  • 200 ml Sahne
  • 80 ml Milch
  • bunte Schokolinsen

Die Schokolade zusammen mit der Milch in einem Topf schmelzen. In der Zwischenzeit die Sahne schlagen. Schokoladenmilchmischung etwas abkühlen lassen. Die Sahne vorsichtig unterheben. Die Mousse in Schälchen geben und für drei bis vier Stunden zum fest werden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Schokolinsen lustige Gesichter legen – fertig!

Was macht Ihr mit Euren Schokoladenweihnachtsmännern? Werden sie bei Euch alle gegessen oder dienen sie nur als Dekoration?

Alles Liebe

Eure Rebekka