Osteranhänger

Bald steht Ostern wieder vor der Tür und was gibt es sinnvolleres als die Osterdekoration mit den Kindern selbst zu basteln. Die Osterhasenanhänger sind auch ein schönes Mitbringsel zu den Osterfeiertagen.

Material:

  • Pappe in verschiedenen Farben
  • Filzstifte und Buntstifte
  • Klebstoff
  • Schere
  • Faden
  • Klebeaugen
  • Dekoaufkleber ( Blumen, Kreise)

Anleitung

Als Erstes ist es wichtig,  Schablonen für die Kinder vorzubereiten. Dafür schneidet man eine ovale Eiform für den Körper und lange Hasenohren aus.

Mithilfe der Schablonen können die Kinder, die Hasen auf der bunten Pappe aufmalen und ausschneiden oder aussticheln.

Ist dies geschafft, können nun das Gesicht, Muster, Schnurrhaare aufgemalt und von den Kindern bemalt werden.

Mithilfe von bunten Aufklebern kann das ganze noch verschönert werden.

Nun noch die Hasenohren aufkleben und gut trocknen lassen.

Nach der Trocknungszeit stanzt man oben am Hasenkopf ein Löchlein hinein und bindet einen Faden hinein zum Aufhängen.

Dies ist eine schnelle und einfache Bastelei,  die sich mit etwas Vorbereitung auch für die Kleinsten eignet.

Tipp:
Besonders jetzt vor Ostern gibt es in vielen Bastelgeschäften und Drogeriemärkten viele vorbereite Bastelbögen, womit einfach jeder zu Recht kommt, egal, ob mit oder ohne Talent.

Liebe Grüße
Yvonne